Während des AVD-Oldtimer-Grand-Prix, der vom 10.-12. August auf der Grand Prix Rennstrecke des Nürburgrings stattfand, kam zu einer für uns ganz besonderen Begegnung.Wir hatten ein Date mit der Nummer 12. Dem originalen JWA GULF-Racing Porsche 917 K aus dem Besitz von Claudio Roddaro, der die Veranstaltung mit diesem fantastischen Fahrzeug bereicherte. Herr Roddaro war so nett und gewährte uns ein Fotoshooting mit seinem Rennwagen und fand Zeit für ein interessantes Gespräch.

Auf unserer Facebook Seite finden Sie ein kurzes Video, das Sie teilhaben lässt an dem gewaltigen Sound des Porsche 12 Zylinder-Boxers und dem Roll out des Fahrzeugs. https://www.facebook.com/1063662220436822/videos/1284564798346562/

Claudio Roddaro ist im positiven Sinne „917 verrückt“, denn er besitzt einen weiteren Porsche 917 mit der Chassis-Nummer 037. Mit diesem Fahrzeug hätte er sogar auf eigener Achse anreisen können, da es straßenzugelassen ist.

https://newsroom.porsche.com/de/historie/porsche-917-037-strassenzulassung-le-mans-prototyp-werksrennwagen-originalgetreu-claudio-roddaro-monaco-15231.html

Vielen Dank an Claudio Roddaro!

Die GULF-Eyewear Kollektion wurde während der Veranstaltung von unserem Partner „Historic World“ am Ringboulevard angeboten.

Wir waren vom AVD-Oldtimer-Grand-Prix und dem Publikum begeistert und überlegen, ob wir uns im nächsten Jahr dort mit einem eigenen Stand präsentieren sollten. Die neuen Fassungen befinden sich bereits in der Entwicklung.

Derzeit bereiten wir uns auf die Optikmesse SILMO in Paris vor, auf der wir in der Zeit vom 28. September bis zum 1. Oktober 2018 mit einem Stand vertreten sein werden.

Man sieht sich.