Anbieter:

Tenelenti GmbH
Am Lindbruch 123
D-41470 Neuss       (folgend Verkäufer)

 

Sitz der Gesellschaft: Neuss; HRB 18839 Amtsgericht Neuss
Geschäftsführung: Karin Hamann
Ust-IdNr.: DE308138210; Steuernummer: 122/5775/5396

 

§ 1 Geltung der AGB

 

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschließlich auf Grundlage seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer jeweils gültigen Fassung. Dies gilt auch dann, wenn der Zugriff auf das Angebot von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt. Unser Angebot bedient bestimmte Länder nicht, so erfolgen z.B. keine Lieferungen nach Spanien, Portugal, USA, Nordkorea und Syrien.

 

§ 2 Vertragsabschluss

 

2.1. Das Produktangebot im Webshop des Verkäufers richtet sich ausschließlich an Verbraucher als Endabnehmer. Für Zwecke vorliegender AGB ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.  Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn der Verkäufer ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht.

Tenelenti GmbH verkauft sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produktes, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

 

Als B2B-Kunde nehmen Sie bitte direkt mit dem Verkäufer Kontakt auf.

 

2.2. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Angebote des Verkäufers im Webshop sind unverbindlich.

 

Durch Aufgabe einer Bestellung im Webshop (welcher die vorherige Registrierung und Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfordert) macht der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf des betreffenden Produkts.

 

Der Verkäufer wird dem Kunden unverzüglich nach Eingang des Angebotes eine Bestätigung über den Erhalt des Angebotes zusenden, die keine Annahme des Angebotes darstellt. Das Angebot gilt erst dann vom Verkäufer angenommen, sobald der Verkäufer gegenüber dem Kunden per E-Mail die Annahme erklärt  oder die Ware absendet. Der Kaufvertrag mit dem Kunden kommt erst mit der Annahme des Verkäufers zustande.

 

Mögliche Irrtümer, Druckfehler, technische, farbliche Änderungen der im Online-Shop abgebildeten Produkte behält sich der Verkäufer trotz größtmöglicher Sorgfalt vor.

 

2.3. Während Ihres Bestellvorgangs haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Eingaben zu korrigieren oder Ihren Warenkorb einzusehen.

Bevor Sie Ihre Bestellung abschließen werden Sie gebeten Ihre Eingaben zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern.

Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab und erklären verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.

 

2.4. Jeder Kunde, der Verbraucher ist, ist berechtigt, das Angebot nach Maßgabe der besonderen Widerrufs- und Rückgabebelehrung, die ihm im Rahmen der Bestellung auf Webseite des Verkäufers mitgeteilt werden, zu widerrufen und die Ware zurückzusenden.
Unser Widerrufsformular finden Sie hier: Zum Widerrufsformular.

 

2.5. Ihre Bestellungen werden beim Verkäufer nach Vertragsabschluss gespeichert. Hierzu ist es notwendig, dass Ihre personenbezogenen Bestelldaten zur Abwicklung des Kaufvertrages in einem Kundenkonto beim Verkäufer hinterlegt werden. Dies geschieht, sobald Sie Ihre Adressdaten eingegeben und die AGB sowie die Datenschutzerklärung des Verkäufers akzeptiert haben.

2.6. Die Verträge mit dem Kunden werden ausschließlich in deutscher oder englischer Sprache geschlossen, abhängig davon, ob der Kunde die Bestellung über die deutschsprachige oder englischsprachige Seite des Webshops abgibt. Erfolgt die Bestellung des Kunden über die deutschsprachige Webseite, ist die deutsche Version der AGB maßgeblich, bei Bestellung über die englischsprachige Webseite die englische Version der AGB.

 

 

§ 3 Preise und Zahlung

 

3.1. Alle genannten Preise enthalten in Deutschland die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Porto und Versandkosten. Zölle und ähnliche Abgaben gehen zu Lasten des Kunden. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung.

 

3.2. Für den Fall, dass Waren von einem Kunden mit Wohnsitz außerhalb der Europäischen Union erworben und exportiert werden, kann der Verkäufer leider keine Erstattung der Mehrwertsteuer anbieten.

 

3.3. Der Kunde hat das Wahlrecht zwischen folgenden Zahlungsarten:

 

– Überweisung

– Nachnahme, die hierbei entstehenden Kosten trägt der Kunde

– Paypal: die Belastung erfolgt direkt nach der Bestellung

 

Bei Bezahlung per Paypal erfolgt die Belastung des Kontos nach Übermittlung der Annahmeerklärung. Weitergehende Informationen über den Zahldienst Paypal erhalten Sie auf den Websites von Paypal.

 

Die jeweiligen Versandkosten für das ausgewählte Zielland entnehmen Sie bitte dem Bestellformular im Shop.

 

3.4. Dem Kunden steht kein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht zu, soweit nicht die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt wurde.

 

 

§ 4 Eigentumsvorbehalt

 

4.1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum des Verkäufers. Vor Eigentumsübertragung ist eine Weiterveräußerung, Vermietung, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung, sonstige Verfügung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung des Verkäufers nicht zulässig.

 

4.2. Der Verkäufer ist berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug oder bei Verletzung einer Pflicht nach Ziffer 4.1 vom Vertrag zurückzutreten und Herausgabe der Ware zu verlangen.

 

§ 5 Lieferung und Versand

 

5.1. Die Ware wird durch den Verkäufer schnellstmöglich versandt. Die Lieferzeiten finden Sie auf der Produktdetailseite und im Warenkorb.

Die Ware wird nur versichert versendet.

Die Auslieferung der bestellten Ware erfolgt per DHL.

 

5.2. Wenn die Lieferanschrift von der Rechnungsadresse abweichen soll, so muss der Käufer die abweichende Lieferadresse im Feld „Notiz“ eintragen.

Dieser Service ist nicht verfügbar für die Schweiz und Liechtenstein.

 

5.3. Bei Lieferverzögerungen wird der Verkäufer Sie umgehend informieren. Sollten Sie aus diesem Grund von einem gesetzlichen Rücktrittsrecht Gebrauch machen, wird der Verkäufer geleistete Zahlungen umgehend zurückerstatten. Der Verkäufer schuldet nur die rechtzeitige ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und ist für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Eine im Webshop genannte Versanddauer ist daher insoweit unverbindlich.

 

5.4. Sollten nicht alle bestellten Artikel vorrätig sein, ist der Verkäufer auf seine Kosten zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Käufer zumutbar ist.

 

§ 6 Gewährleistung

 

6.1. Für gelieferte Waren gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht.

 

6.2. Offensichtliche Mängel sollten dem Verkäufer nach Möglichkeit unmittelbar nach deren Entdeckung angezeigt werden, um eine weitere Verschlechterung der Ware zu vermeiden. Die mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich im Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, an den Verkäufer zur Erfüllung seiner Gewährleistungspflichten zurückzusenden.

 

§ 7 Haftung

 

Der Verkäufer haftet nicht (gleich aus welchem Rechtsgrund) für Schäden, die nach Art des jeweiligen Auftrags und der Ware und bei normaler Verwendung der Ware typischerweise nicht zu erwarten sind.

 

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Sie gelten auch nicht für die Haftung für garantierte Beschaffenheitsmerkmale im Sinne von § 444 BGB, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem deutschen Produkthaftungsgesetz.

 

§ 8 Gesetzliches Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung

 

8.1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Haben Sie mehrere Waren zusammen bestellt und werden diese getrennt geliefert, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie den Verkäufer mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Das entsprechende Widerrufsformular finden Sie unter www.tenelenti.de/widerruf.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts an den Verkäufer vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat der Verkäufer Ihnen alle Zahlungen, die der Verkäufer von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags beim Verkäufer eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Verkäufer dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Verkäufer kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder vollständig und mangelfrei zurückerhalten hat oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware abgesandt haben.

 

Die Kosten der Rücksendung, die den Lieferkosten entsprechen, tragen Sie. Diese werden mit der Erstattung des Verkäufers verrechnet. Hierfür nutzen Sie bitte den selben Beförderer, den Sie für Ihre Bestellung genutzt haben.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf den Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaft und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war.

 

Die Ware muss immer in allen Teilen komplett, unbenutzt und in der Originalverpackung zurückgesendet werden.

 

 

§ 9 Datenschutz

 

Alle personenbezogenen Daten werden nur unter Beachtung der einschlägigen Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechtes erhoben, gespeichert und/oder verarbeitet. Die Einzelheiten sind in der Datenschutzerklärung enthalten, die der Käufer auf der Website des Verkäufers (www.tenelenti.de) jederzeit abrufen, einsehen, speichern und ausdrucken kann.

 

§ 10 Anwendbares Recht

Für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 11 Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

11.1. Tenelenti GmbH ist jederzeit zu Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen berechtigt.

 

11.2. Für den Kauf gelten die jeweils aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt der Bestellung.

Stand:  2017