Bestimmt passt Ihre neue GULF-Eyewear-Sonnenbrille ganz wunderbar zu Ihnen!

Manchmal kann man bei einer neuen Brille das Gefühl haben, dass sie noch nicht perfekt auf der Nase sitzt. Sollte das bei Ihnen so sein, dann lassen Sie die Brille doch bitte anpassen – das ist völlig problemlos möglich.

Unsere GULF-Eyewear Sonnenbrillen sind auf einen sogenannten Normkopf ausgerichtet. In vielen Gesichtern werden sie also von Anfang an perfekt sitzen. Dennoch Gesichter und Köpfe sind nun einmal sehr individuell. Sie sind ja schließlich nicht irgendwer – und deswegen braucht die neue Sonnenbrille vielleicht für Sie eine ganz persönliche Anpassung und Ausrichtung.

Bitte besuchen Sie einfach den Optiker Ihres Vertrauens. Er kann die Biegung des Bügels am Ende richten, falls der Bügel an den Ohren drückt oder zu locker sitzt. Auch der Winkel, in dem sich die Bügel öffnen, kann vom Optiker grösser oder kleiner eingestellt werden. Die Ausrichtung der Bügel im Verhältnis zum Mittelteil ist ebenfalls wichtig – auch sie kann bei Bedarf korrigiert werden. Und wenn die Nasenpads nicht optimal passen, kann man diese so richten, dass Ihnen die Brille angenehm leicht auf der Nase sitzt. So, wie es sein sollte.

Normalerweise ist ein solcher Service kostenlos, auch wenn Sie noch kein Kunde bei Ihrem Optiker sind, denn schließlich könnten Sie es jederzeit werden.

Die hochwertigen Komponenten unserer GULF-Eyewear-Sonnenbrillen entsprechen den höchsten Standards bei Korrektionsfassungen. Eine gute Anpassung und Ausrichtung ist also gar kein Problem.

 

Bitte bestellen Sie Ihrem Optiker schöne Grüße von uns!

Schreibe einen Kommentar